Telemedizinische Leistungen (Videotherapie) seit 01.09.2022!


Dies gilt nur für Patienten, die bereits in Behandlung sind!!! 


Liebe Patienten, Liebe Angehörige,

 

auf Grund neuer Heilmittelrichtlinien haben wir seit dem 01.09.2022 wieder die offizielle Genehmigung des Spitzenverbandes der Krankenkassen, dass wir ab SOFORT wieder Telemedizinische Leistungen anbieten dürfen.

 

Falls diese Art der Therapie für Sie in Frage kommt, da Sie auf Grund der derzeitigen Lage/ Krankheit, etc. nicht in die Praxis kommen möchten/ können, finden Sie auf dieser Seite Informationen und die Anmeldung dazu.



Die wichtigsten Punkte dazu

Jede Therapie wird individuell an den Patienten (ab 4 Jahren) angepasst. Die Termine werden mit jedem Patienten einzeln vereinbart. Die Diagnostik muss immer in der Praxis durchgeführt werden. Die benötigten Materialien werden Ihnen gerne per E-Mail oder Post zugesendet. Die Unterschrift erfolgt auf der Kopie Ihrer Heilmittelverordnung.

Es gelten auch hierbei unsere bekannten Datenschutzregeln.

Was Sie benötigen?

Laptop/ Tablet (kein Handy!!!)

fähige Internetverbindung (WLAN)

öffnen einer Internetseite

ruhige Umgebung, Tisch

ggf. 1 Elternteil bei Kindern (4-7 Jahren)

Material für die Therapie (entweder per E- Mail vorher ausgedruckt oder per Post zugesendet)



Was Sie dafür tun müssen:

 

1. Füllen Sie das Formular "Anmeldung zur Videotherapie" aus (siehe unten auf dieser Seite).

2. Wir vereinbaren einen Termin mit dem Patienten/ Elternteil für die Therapie.

3. Material wird dem Patienten/ Eltern bei Bedarf per E-Mail oder Post zugesendet oder rechtzeitig vor jeder Therapie bitte entsprechend ausgedruckt.

4. Sie erhalten eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Öffnen Sie den Link in der E-Mail zum vereinbarten Termin. Die Therapie kann starten! Schalten Sie dazu „Video“ und „Ton“ an.

5. Nach jeder Therapie muss von dem Patienten/ den Eltern/ den Angehörigen die Therapie bestätigt werden. Dies erfolgt entweder über ein Foto von der Kopie der Verordnung mit Datum und Unterschrift - an die entsprechende Therapeutin oder als "digitale Unterschrift" auf dem Bildschirm.

 

Wir behalten uns vor, nach jeder Therapie, mit dem Patienten und den Eltern/ Angehörigen gemeinsam zu entscheiden, ob die Therapie weiterhin per Videotherapie durchgeführt werden kann.


Anmeldung zur Telemedizinischen Leistung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Freude am Sprechen!